Rastplatz „Laadhütt“

 



Der Rastplatz „Laadhütt“ befindet sich in der Aulhauser Weinbergslage Kaisersteinfels welche als sogenannte Enklave in mitten der Rüdesheimer Gemarkung liegt. Die Laadhütt (laden) bekam seinen Namen als Verladeplatz für die Trauben aus den umliegenden Weinbergen, welche von hier aus nur über schmale Pfade zu erreichen waren. Aus bis zu einigen hundert Meter Entfernung mussten die Trauben bis hier her getragen, zwischengelagert und auf Pferdefuhrwerke zum Transport umgeladen werden. Bei einbrechender Dunkelheit nutze man die Hütte zur Übernachtung um die Trauben vor Diebstahl zu schützen.

Hier wurde keine Flurbereinigung durchgeführt deshalb sind die vielen kleinen Etagen mit Ihren sehenswerten Trockenmauern erhalten. Leider ist der Weinbau heute nicht mehr wirtschaftlich und so werden vielen Flächen aufgegeben.

Erfreulicher Weise finden sich in den letzten Jahren jedoch einige Idealisten welche mit viel Mühe die Flächen frei legen, eingestürzte Trockenmauern reparieren und wieder Weinberge anpflanzen.

An diesem schönen Aussichtspunkt möchten wir für unseren Gutsausschank und unsere Weine werben und haben einige Proben für Sie in unserem „Keller“ deponiert. Jeden Tag füllen wir entstandene Fehlbestände auf, so dass möglichst Jeder auf unser Angebot zugreifen kann.

 

Design by Joomla 1.6 templates